Summary

Diese Datenschutzerklärung gibt Dir einen Überblick über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der internen Seite der DRK-Rettungsdienst-Offenbach gGmbH.

Außerdem informiert Dich diese Datenschutzerklärung über Deine Rechte und über die Möglichkeiten, die Du hast, um Deine personenbezogenen Daten zu kontrollieren und Deine Privatsphäre zu schützen.

Die bisherige Art der Verarbeitung Deiner Daten ändert sich nicht.

Auf Grund gesetzlicher Neuerungen ist lediglich der vorgegebene Umfang der Informationen in dieser Datenschutzerklärung umfassender als bisher.

Wir nehmen den Schutz Deiner personenbezogenen Daten schon immer sehr ernst und werden – wie bisher auch – weiterhin stets angemessene organisatorische, vertragliche und technische Maßnahmen treffen, um Deine Daten vor unberechtigter oder unrechtmäßiger Verarbeitung sowie gegen deren versehentlichen Verlust, Zerstörung oder Beschädigung zu schützen.

Mit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung sind wir verpflichtet, Personen welche diese Seite nutzen umfassend zum Datenschutz zu informieren. Die nachfolgende Erklärung zum Datenschutz orientiert sich an den gesetzlichen Vorgaben, am Betrieb dieser Seite verändert sich hingegen nichts – sie entsprach auch bisherigen Vorschriften zum Datenschutz.

Nichtsdestotrotz haben wir das System auf Mängel hinsichtlich des Datenschutzes überprüft und für die Zukunft optimiert.

Full policy

Datenschutzerklärung

 

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

 

DRK-Rettungsdienst Offenbach gGmbH
Rettungsdienstleiter Mike Tetzner
Spessartring 24
63071 Offenbach am Main

rettungsdienst@drk-of.de

069-85005-0

 

Webdienstanbieter

Diese Seiten werden über einen deutschen Webhoster auf sicheren Servern verarbeitet. Wir haben mit dem Anbieter einen Vertrag über den Datenschutz abgeschlossen, um sicherzustellen dass die auf dieser Seite verarbeiteten Daten sicher sind.

 

Geltungsbereich

Du erhältst mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung der Daten, welche bei Nutzung der internen Seite der DRK-Rettungsdienst Offenbach gGmbH verarbeitet werden.

 

Verarbeitungszwecke & Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlage für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Wir verarbeiten Deine Daten ausschließlich für die folgenden, festgelegten Zwecke:

-          um Dir und anderen Nutzern die Nutzung des Dienstes zu ermöglichen und dessen Funktionalität sicherzustellen

-          um Dich mit relevanten Informationen über unser Unternehmen auf dem Laufenden zu halten

-          um Dir Bildungsangebote im Rahmen der jährliche Fortbildung nach DV-HRDG anbieten zu können

-          um Dir auf sicherem Weg ein neues Passwort zustellen zu können, falls Du Dein altes vergessen hast

-          um Deine persönlichen Daten an Dritte weiterzugeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind

-          um rechtliche Ansprüche geltend zu machen und zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten 

-          um die IT-Sicherheit und den IT-Betrieb unserer Systeme zu gewährleisten

 

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf die Website werden wie bei fast allen Online-Aktivitäten durch unser System bzw. den von uns beauftragten Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Deine Person.

Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname des Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (wenn Du über einen externen Link auf die Website zugegriffen hast) und die IP-Adresse.

Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und korrekt darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten für den Betrieb von Homepages notwendig. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen nicht. Sie helfen uns bei der Optimierung der Darstellung und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei dem begründeten Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Seiten nachträglich zu kontrollieren.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Definition: Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können.

Zu diesen personenbezogenen Daten zählen der Vorname und der Name, sowie die E-Mail-Adresse. Ebenso als personenbezogene Daten gelten Daten, welche in Verbindung mit Bildungsangeboten auf dieser Seite erhoben werden, um hieraus Teilnahmebescheinigungen zu generieren.

Diese Daten werden nur erhoben und genutzt, sofern der Gesetzgeber dies ausdrücklich erlaubt oder aber der Nutzer in die Erhebung, Bearbeitung, Nutzung und Weitergabe der Daten einwilligt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Registrierung auf der Website

Registrieren sich Mitarbeiter der DRK-Rettungsdienst Offenbach gGmbH auf dieser Site, um die veröffentlichten Informationen (Aushänge, Dienstpläne etc.) zu nutzen oder an online-Bildungsangeboten teilzunehmen, werden personenbezogene Daten erhoben. Dazu zählen der Name und die E-Mail-Adresse.

Die Anmeldung ermöglicht den Zugriff auf Leistungen und Inhalte, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Bei Bedarf haben angemeldete Nutzer die Möglichkeit, die im Rahmen der Registrierung genannten Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Auf Wunsch teilen wir Dir selbstverständlich mit, welche personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert wurden. Darüber hinaus berichtigen oder löschen wir Daten auf Anfrage, vorausgesetzt dem Anliegen stehen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen. Für Rückfragen sowie die Bitte um Korrektur oder Löschung der Daten nutze bitte die im Betrieb üblichen Kontaktwege.

 

Kommentarfunktion

Werden in Foren oder anderen Kommunikationsplattformen Kommentare oder sonstige Beiträge auf verfasst und veröffentlicht, speichern wir die IP-Adresse, den Nutzernamen und den Zeitpunkt der Erstellung. Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen erhoben, da wir als Anbieter für rechtswidrige Inhalte (verbotene Propaganda, Beleidigungen u.a.) belangt werden können, auch wenn sie von dritter Seite erstellt wurden. In einem solchen Fall dienen die Informationen dazu, die Identität des Verfassers zu ermitteln.

 

Kontakt

Wenn Du uns über E-Mail kontaktierst, speichern wir diese Mail mit den von Dir gemachten Angaben, um die Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.

YouTube-Videos werden von uns wenn möglich im „erweiterten Datenschutzmodus“ eingebettet. Während durch diese besonders datenschutzfreundliche Art der Einbettung zwar keine Youtube-Cookies gesetzt werden, führt der Aufruf der Seiten dennoch zu einer Verbindungsaufnahme mit YouTube und dem DoubleClick-Netzwerk. Ein Klick auf das Video kann dabei weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen, auf die wir keinen Einfluss mehr haben.

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

Diese Webseite verwendet teilweise sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Dir die Navigation durch die Seiten zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.

Nutzer haben die Möglichkeit, die Seiten auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informiere Dich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

 

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

 

Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Du hast das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Für diese Zwecke kontaktiere bitte die Rettungsdienstleitung.

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, kannst Du auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Du dies wünschst.

 

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Deinem nächsten Besuch auf unserem Angebot.